Neustart im Nachwuschbereich der JFG Salzachtal

 „Neustart im Nachwuchsbereich der JFG Salzachtal“

 

Die JFG Salzachtal besteht zukünftig nur noch aus den Vereinen vom TSV Tittmoning und dem SV Kirchanschöring. Der dritte im Bunde, der TSV Fridolfing, verlässt auf eigenen Wunsch zur Saison 2021 / 2022 den Verbund des Jugendfußballs im Salzachtal.


Die Verantwortlichen aus Tittmoning und Kirchanschöring konnten mit den ehemaligen SVK-Größen Stephan Schmidhuber und Gerhard Feil im sportlichen Bereich zwei namhafte Koordinatoren finden. Damit soll die JFG künftig breiter aufgestellt werden und die bereits tolle Arbeit kann noch mehr ausgeweitet werden. Schmidhuber und Feil agieren dabei neben der neuen Vorstandschaft. Als neue Vorstandschaft haben sich Heidi Mühlbacher und Martin Schupfner zur Wahl aufstellen lassen.


„Das neue Jugendkonzept soll Wirkung zeigen und für den Herrenbereich neue Spieler bringen“, so Schmidhuber. Man will dabei den JFG – Kickern sowohl im sportlichen, als auch im sozialen Bereich Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Gilt es im U12 – U15 Bereich, die Grundlagen aus Technik / Einzel- und Gruppentaktik / Koordination zu vermitteln, so wird im U16 – U19 Bereich mehr die Mannschaftstaktik / Kraft / Ausdauer und Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund stehen.

 

Die Planungen für die neue Saison laufen bereits. „Alle Trainer für die neue Saison stehen“, freuen sich Schmidhuber und Feil.

 

Die Verantwortlichen freuen sich, einige bekannte Gesichter als neue Trainer begrüßen zu dürfen: Andreas Straßer (ehemaliger SVK – Spieler, aktuell Trainer der 1. Bundesliga Damenmannschaft vom 1. FC Bergheim), Maxi Hosp und Jose Urban (beides Spieler der 1. Herrenmannschaft SVK). Diese stoßen zum alt bekannten Trainer-Team um Josef Willberger (U13), Bernhard (Ruul) Reschberger (U15),Edi Buxmann und Bernhard Mühlbacher (U16/U17), sowie Manfred Linner (U18/ U19) hinzu.

Für das Torwarttraining konnten ebenfalls zwei neue Übungsleiter hinzugewonnen werden. Andreas Hummelberger trainiert die Torhüter von der U16 bis zur U18, Josef Sailer übernimmt die Torhüterarbeit von der U12 bis zur U15.

Die JFG Salzachtal kann zukünftig weiterhin mehrere Jugendmannschaften stellen, drei Teams sollen es im U12 / U13 – Bereich sein. Im U14 / U15 Bereich planen die JFG Verantwortlichen mit zwei Mannschaften. Jeweils ein Team ist im U16 / U17 – Bereich und der U18 geplant.

 

 

 

 

„Wir freuen uns sehr mit unserem neuen Konzept / Weg, sowohl die Spieler aus den eigenen Reihen, als auch die Talente aus der näheren Region für uns zu gewinnen“, zeigten sich

Schmidhuber und Feil zufrieden. Die Verantwortlichen hoffen in diesem Sinne auf eine schöne gemeinsame Zusammenarbeit in der JFG Salzachtal.